Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Willkommen beim KLAK Verlag

Bestellung

Shop Now

Transformation im postsowjetischen Raum 2022

Neuerscheinungen

Veranstaltungen

Rena Dumont (München) & Claudia Nentwich (Berlin) am 24. November bei KLAK

15. November 2022

Lesung & Gespräch bei KLAK in der Fabrik | 24. November 2022, 18:30 Uhr Paul-Lincke-Ufer 44a, 10999 Berlin, Hof, Haus A, 2. Etage – U8 Schönleinstr. oder Kottbuser Tor Zwei Autorinnen - Rena Dumont aufgewachsen in der kommunistischen Tschechoslowakei und...

mehr lesen

Buchvorstellung und Lesung: Teufelsdutzend / Lyrik aus Litauen am 4. August

31. Juli 2022

TEUFELSDUTZEND. Lyrik aus Litauen. Übersetzung von Markus Roduner Erschienen im KLAK Verlag, 2022 4. August 2022 bei KLAK in der Fabrik, 19 Uhr10999 Berlin, Paul-Lincke-Ufer 44a, 2. Hof, Haus A, 2. Etage Moderation und Lesung der deutschen Übertragungen: Markus Roduner...

mehr lesen

Georgische und Abchasische Literatur mit Guram Odisharia und Daur Nachkebia: 21. Juni Literaturhaus Berlin (gelesen von Ulrich Noethen) | 22. Juni KLAK in der Fabrik (gelesen von Carlotta Jarchow)

13. Juni 2022

EINLADUNG zur BuchpräsentationGeorgische und Abchasische Literatur in einem Buch 21. Juni 2022, 18 Uhr | Literaturhaus Berlin | Fasanenstraße 23, 10719 Berlin Es liest der Schauspieler Ulrich Noethen Autoren: Guram Odisharia, Daur NachkebiaModeration: Cornelia Zetzsche in Kooperation mit Konrad-Adenauer-Stiftung, Georgische...

mehr lesen

Buchpremiere: Claudia Nentwich liest aus „Königswald“, 3. Juni 2022 bei KLAK in der Fabrik

30. Mai 2022

3. Juni 2022 bei KLAK in der Fabrik, 20 Uhr 10999 Berlin, Paul-Lincke-Ufer 44a, 2. Hof, Haus A, 2. Etage Claudia Nentwich liest aus ihrer neuen Erzählung "Königswald"druckfrisch im KLAK Verlag Als Anna, Buchhändlerin aus Berlin, erfährt, dass ein Versteck...

mehr lesen

AKTUELL UKRAINE / Postsowjetische Länder 2022

30. Mai 2022

… passende Bücher zum Zeitgeschehen von Autorinnen und Autoren aus den demokratischen Nachbarländern Russlands, zum Nachdenken und Nachlesen über das Leben im sowjetischen und postsowjetischen Raum. POLEN/ SCHWEDEN Peter Johnsson, Stalins Mord in Katyn und das Nachspiel von 1940 bis...

mehr lesen

Buchpremiere mit Rena Dumont / Tschechisches Zentrum München am 8. April 2022

4. April 2022

Moderation: Jörg Becken (KLAK Verlag) Tschechisches Zentrum München, Prinzregentenstr. 7, 80538 München in Kooperation mit dem Adalbert-Stifter-Verein Begrenzte Plätze; Anmeldung per E-Mail an ccmunich@czech.cz erforderlich Zutritt nur für Geimpfte und Genesene (2G) https://munich.czechcentres.cz/de/programm/rena-dumont-die-muehle zum Buch: Prag 1939 unter deutscher Besatzung. Marie beginnt...

mehr lesen

Gerta. Szenische Lesung nach dem Roman von K. Tučková, 31. März, 19.00, KLAK in der Fabrik

28. März 2022

GERTA (von Inga Bruderek)ein Stück nach dem Roman "Gerta. Das deutsche Mädchen" der tschechischen Autorin Kateřina Tučková, erschienen im KLAK Verlag in der Übersetzung von Iris Milde März 2022 / 19 Uhr / KLAK in der Fabrik, Paul - Lincke...

mehr lesen

Sada Sultani bei KLAK in der Fabrik, 11. März: Gedichte / Poems / Buchpremiere

8. März 2022

Zeit: 18:30 Uhr Ort: KLAK in der Fabrik, Paul-Lincke-Ufer 44a, 10999 Berlin Eintritt frei / Es gelten die aktuellen Corona-Regeln. Ich liebeAlle Romane, in denenGefangene FrauenFreikommen I loveAll novels in whichCaptive womenRegain their freedom. Sada Sultani (32) ist eine afghanische...

mehr lesen

Requiem viridem. Träume mich grün – Lesung. Konzert. Malerei – im Museum Wiesbaden / 6. März 2022

3. März 2022

Requiem Viridem: Träume mich grün Eintritt: 10,-/erm. 8,- Euro (s. Text) Zeit und Ort: 18 Uhr, Museum Wiesbaden, Friedrich-Ebert-Allee 2, 65185 Wiesbaden Veranstalter: Auftretende Künstler*innen in Kooperation mit dem Museum Wiesbaden und dem KLAK Verlag Berlin Flora von Herwarth (Text),...

mehr lesen

KLAK auf der FBM 2021 / Halle 3.0, Stand B53

19. Oktober 2021

ReStart auf der Frankfurter Buchmesse 2021. Mit Joséphine Bacon (Uiesh. Irgendwo. Gedichte) und J. D. Kurtness (Reiz der Rache, Roman), beide Bücher übersetzt von Jennifer Dummer und Andreas Jandl. Außerdem im Bookfest mit zwei modernen Lyrikerinnen: Anna Terék (Tote Frauen,...

mehr lesen

1+3: Neue Lyrik aus Berlin | KLAK in der Fabrik | 1. Oktober, 19 Uhr

28. September 2021

+ Elke Cremer + Anton Humpe + Rajvinder Singh + Lutz Steinbrück DATUM: 1. Oktober 2021 (19:00)VERANSTALTER: KLAK VerlagORT: KLAK in der Fabrik, Paul-Lincke-Ufer 44 a, 10999 Berlin Elke Cremer, aufriss ohne Häuserlebt als freischaffende Autorin in Berlin. Magister-Studium der...

mehr lesen

Detlef Jablonski: Einer von Tausend. Eine Berliner Geschichte
Lesung & Musik
KLAK in der Fabrik, 30. September, 19 Uhr

28. September 2021

mit Grit Poppe DATUM: 30.09.2021 (19:00)ORT: KLAK in der Fabrik, Paul-Lincke-Ufer 44 a, 10999 Berlin „Meine Mutter wurde von Herren, die alle die gleichen Anzüge, die gleichen Schuhe, die gleichen Ledermäntel und dazu passend die gleichen Schlapphüte trugen, in ihrer...

mehr lesen

Flora von Herwarth: Splitterzeiten. Lesung und Gespräch

28. September 2021

DATUM: 22.09.21 (19:00) VERANSTALTER: Gedenkstätte Münchner Platz Dresden ORT: Bibliothek Dresden-Südvorstadt, Münchner Platz 2, 01187 Dresden Flora von Herwarths Debütroman handelt von einer couragierten Kinder- und Frauenärztin, die in zwei Diktaturen selbstbestimmt lebt, dabei viel riskiert und fast alles verliert. Seit...

mehr lesen

Total-Theater Fußball!

11. Juni 2021

Foto: © Paul Dermutz Klaus DermutzTotal-Theater FußballStories zum InhaltDer berühmte Torwart Lew Jaschin meinte, „eine Zigarette zu rauchen, um die Nerven zu beruhigen, und einen ordentlichen Schnaps zu trinken, um die Muskeln zu lockern“, sei das Geheimnis seines Erfolgs. Das...

mehr lesen

Trotz Absage der LBM – KLAK in Leipzig + Berlin – Das Programm – 5 Orte, 5 Autoren

9. März 2020

Am 13. und 14. März ist KLAK trotz Absage der LBM2020 an mehreren Orten in Leipzig und Berlin präsent, Danke vor allem an Laure von der Buchhandlung Polylogue, die Lyrikbuchhandlung, das Team des Leipziger Indie Book Pop Up Store, dem...

mehr lesen

Anna Terék (Ungarn) | Buchpremiere bei KLAK

7. März 2020

Donnerstag, 19. März 2020 um 19.00 Uhr bei KLAK in der Fabrik, Paul-Lincke-Ufer 44a, 10999 Berlin-Kreuzberg Anna Terék, Tote Frauen. GedichteAus dem Ungarischen von Orsolya Kalász und Eva Zador Moderation: Milenko Goranović (Berlin) Anna Teréks Gedichte vereinen die Schicksale von...

mehr lesen

»Haltlose Zustände« – Buchpremiere mit Lutz Steinbrück & Marlen Pelny

2. März 2020

Am 4. März um 19.00 in der Brotfabrik Berlin, Caligariplatz 1 die Premieren-Lesung mit Lutz Steinbrück, begleitet an der Gitarre von der Singer/ Songwriterin Marlen Pelny (Band Zuckerklub). Moderation Jörg Becken (Verleger, KLAK). Eintritt: 6,- / ermäßigt 4,- Euro Steinbrück...

mehr lesen

Familienveranstaltung und Buchpremiere

27. Februar 2020

Am 1. März im Literaturhaus Berlin, Fasanenstr. 23, Berlin-Charlottenburg Junges Literaturhaus »Hast Du das wirklich erlebt?« Kinder fragen Autor*innen Eintritt: frei Kinder stellen die besten Fragen – nicht nur im Alltag, sondern auch bei Lesungen! Und manchmal entstehen daraus auch...

mehr lesen

BERLINER HEFTE MEETS … MICHAEL BLUM

27. Februar 2020

27. Februar 2020, 19:00, Books People Places, Crellestr. 26, 10827 Berlin Der in Montréal lebende Künstler und Autor Michael Blum verfolgt in seinem Buch Oranienstraße. Ausgrabungen. Eine Verschronik (KLAK Verlag, 2019) auf Dokumenten basierende Spuren rund um die Oranienstraße 10/11 in Berlin-Kreuzberg:...

mehr lesen

Circus Anthology (KLAK) | Book Launch with The READER & Partners |31th january | Lettrétage Berlin

20. Januar 2020

Circus Anthology (KLAK) | Book Launch with The READER & Partners | 31th january | Lettrétage Berlin Join us at Lettrétage to toast to the winners of the 2019 Berlin Writing Prize! 🎉 While the full programme is yet TBA,...

mehr lesen

Fotoszene Berlin. 25 Interviews von Jens Pepper – Book-Launch am 24.01. bei Bildband Berlin

20. Januar 2020

Am 24.01. um 19 Uhr bei Bildband Berlin, Immanuelkirchstr. 33, 10405 Berlin - Premiere mit Jens Pepper Weltoffen, international, innovativ und vital; Berlins quirlige Fotoszene gehört zu den bedeutendsten in Europa. Der Fotoexperte Jens Pepper hat fünfundzwanzig ihrer Akteure getroffen...

mehr lesen

KLAK in der Fabrik

KLAK in der Fabrik ist der Sitz des Verlages, aber auch eine offene Plattform für Lesungen, Konzerte, Seminare und Workshops und Projekte"

Projekte

KLAK für Kids - in Zusammenarbeit mit der Literaturwerkstatt von Tuncay Gary ind Kooperation mit der Lichtburg-Stiftung.

Über uns

KLAK ist der Verlag für zeitgenössische Themen in Literatur, Sachbuch und Jugendbuch. Inhalte, die das Profil des Verlages deutlich machen, können mit folgenden Begriffen umrissen werden: modernes Leben, Kulturlandschaft, Erinnerungskultur, Vergangenheitsaufarbeitung, Diktaturerfahrung, Europa, Transformationsprozesse, Migration und Minderheitenkulturen.

Anfahrt

Sie finden den KLAK Verlag am Paul-Lincke-Ufer 44a, 2. Hinterhof, in der Fabrik, 2. OG rechts. Verkehrsgünstig erreichbar mit der U-Bahnlinie U1 und U8, Station Kottbuser Tor, 5 min. Fußweg.

Veranstaltungsort

Paul-Lincke-Ufer 44a
10999 Berlin

KLAK Verlag 2020/21 (in Progress)