KLAK ist der Verlag für zeitgenössische Themen in Literatur, Sachbuch und Jugendbuch. Inhalte die das Profil des Verlages deutlich machen, können mit folgenden Begriffen umrissen werden: modernes Leben, Kulturlandschaft, Erinnerungskultur, Vergangenheitsaufarbeitung, Diktaturerfahrung, Europa, Transformationsprozesse, Migration und Minderheitenkulturen.


Litauen als Gastland der Leipziger Buchmesse

 

Eugenijus Ališanka

 

Risse. Streifzüge und Fluchtpunkte

Essays

Aus dem Litauischen von Claudia Sinnig

 

23. März 2017 | 11.00-11.30 Uhr

in der Glashalle der Messe

Eugenijus Ališanka auf dem Blauen Sofa

Moderation: Jörg Plath, Deutschlandradio Kultur

 

24. März 2017 14.30-15.00 Uhr

Leipziger Buchmesse / Forum OstSüdOst
Eugenijus Ališanka, Claudia Sinnig, Jörg Becken

Moderation: Richard Kämmerlings, Die Welt

24. März 2017 | 18.00-19.00 Uhr

Jazzclub Telegraph

Eugenijus Ališanka, Claudia Sinnig, Jörg Becken

Moderation: Richard Kämmerlings, Die Welt



NEUERSCHEINUNGEN 2017


NEUERSCHEINUNGEN 2016


NEUERSCHEINUNGEN 2015