Norbert Wollschläger

Norbert Wollschläger wurde 1944 in Berlin geboren, Studium der Soziologie, Psychologie und Publizistik. Langjährige Tätigkeit in der wissenschaftlichen Politikberatung im In- und Ausland, von 1995 bis 2005 in Thessaloniki, Griechenland.

Nach der Rückkehr nach Deutschland Aufbau und selbständige Führung einer eigenen Agentur für Kulturvermittlung sowie Gründung eines privaten literarischen Salons in Berlin.

Eigenes literarisches Arbeiten ab 2015.

www.kalterkrieg1952.de

 

Bei KLAK erschienen:

In der Hitze des Kalten Krieges. Roman, 2018