Ursula Schütt

Ursula Schütt, geb. 1941 in Belrieth, Kreis Meiningen, Studium an der Pädagogischen Hochschule Erfurt, bis 2002 Arbeit als Lehrerin und Erzieherin, danach schriftstellerische Arbeit. Menantespreis 2012


bei KLAK jung:

Beitrag in: Bis bald im Wald, Kurzgeschichten, 2015