Samuel Rachl

1941 – in Traunstein geboren, lebt und arbeitet in München, www.rachl.com
1964-69
– Kunstschule, Graz – Akademie der bildenden Künste München

AUSSTELLUNGEN im In- und Ausland von 1970-2012, zum Beispiel:
Einzel
– SaarlandMuseum, Saarbrücken – Kunsthalle Mannheim – Galerie Yamguchi Soko
Beteiligung – Biennale der Zeichnung, Novosibirsk – Kestner-Gesellschaft, Hannover – GERMAN ARTS Museum, Taipei
1987-2010 – Installations-Performances mit Angela Dauber

STIPENDIEN – Stipendium der Stadt München, Projektstipendium Akademie Schloß Solitude

FÖRDERUNGEN – Kunstfonds Bonn Förderungen und Fonds Darstellende Künste e.V.

1941 – in Traunstein geboren, lebt und arbeitet in München, www.rachl.com
1964-69
– Kunstschule, Graz – Akademie der bildenden Künste München

AUSSTELLUNGEN im In- und Ausland von 1970-2012, zum Beispiel:
Einzel
– SaarlandMuseum, Saarbrücken – Kunsthalle Mannheim – Galerie Yamguchi Soko
Beteiligung – Biennale der Zeichnung, Novosibirsk – Kestner-Gesellschaft, Hannover – GERMAN ARTS Museum, Taipei
1987-2010 – Installations-Performances mit Angela Dauber

STIPENDIEN – Stipendium der Stadt München, Projektstipendium Akademie Schloß Solitude

FÖRDERUNGEN – Kunstfonds Bonn Förderungen und Fonds Darstellende Künste e.V.

 

bei KLAK leselust

Anja Tuckermann, Familie Merkwürdig und Familie Unglaublich machen eine Dampferfahrt, Zeichnungen von Samuel Rachl, 2012