Zbigniew Masternak

 

geboren 1978 im polnischen Piórkow, Autor von Romanen, Drehbüchern und Reportagen sowie Kapitän der polnischen Fußball-Nationalmannschaft der Schriftsteller. Studium des Rechts an der Universität Lublin und der Polonistik in Wrocław. Im Jahr 2009 Abschluss als Drehbuchautor an der Schule für Film und audiovisuelle Kommunikation in Kraków, Debüt mit dem Drehbuch Jesus zum Präsidenten, sowie als Ko-Autor des Buches Kino polskie 1989-2009.

Arme Hunde ist der vierte Teil einer autobiografisch geprägten Romanfolge unter dem Titel Das Fürstentum, in dem Zbigniew Masternak seine Epoche von der Kindheit an literarisch dokumentiert. Seine Werke sind in die vietnamesische, mazedonische, mongolische, ukrainische, deutsche und italienische Sprache übersetzt.

 

bei KLAK leselust:

 

Arme Hunde. Roman. 2016