Buchmesse

Buchmesse · 10. Oktober 2018
Mit fünf Autoren ist der KLAK Verlag im Georgien-Programm der Frankfurter Buchmesse dabei: Luka Bakanidze (Das dritte Ufer), Kote Jandieri (Globalisierung. Eine georgische Geschichte), Zviad Ratiani (Requiem für die Lebenden), Zurab Rtveliashvili (Diktatur der Poesie) und Aleko Shugladze (Versteckspiel). Die Veranstaltungen finden Sie hier:

Buchmesse · 03. März 2018
Sie finden den KLAK Verlag Halle 2 | Stand D 106