· 

2.10. Zviad Ratiani und Zyta Rudzka im Literarischen Colloquium Berlin

Buchlesung & Gespräch

 

Zviad Ratiani

Requiem für die Lebenden

 

Literarisches Colloquium Berlin

Am Sandwerder 5 | 14109 Berlin

 

KLAK Autoren Zviad Ratiani (Georgien) und Zyta Rudzka (Polen), als Hausgäste im Literarisches Colloquium Berlin, am 2. Oktober 2018 19:30 Uhr in Lesung und Gespräch.


KLAK Autoren Zviad Ratiani (Georgien) und Zyta Rudzka (Polen), als Hausgäste im Literarisches Colloquium Berlin, am 2. Oktober 2018 19:30 Uhr in Lesung und Gespräch.
Literarisches Colloquium Berlin, Am Sandwerder 5, Berlin

Insgesamt lesen drei LCB-Gäste aus Tiflis, Warschau und Luxemburg aus ihren Werken und sprechen über die Projekte, an denen sie derzeit im LCB arbeiten.

 

Die Autoren

ZVIAD RATIANI, der georgische Dichter und Übersetzer, beschäftigt sich in seinen Gedichten sowohl mit klassischen georgischen Formen als auch Impulsen aus dem amerikanischen Modernismus. Er präsentiert seinen neuen Lyrikband "Requiem für die Lebenden", nachgedichtet von Sabine Schiffner und Uwe Kolbe (KLAK).
ZYTA RUDZKA, polnische Schriftstellerin, Psychotherapeutin und Drehbuchautorin gelang mit dem Roman »Krótha wymania ogina« / »Kurzer Feuerwechsel« in diesem Jahr ein großer Erfolg, erste Auszüge in deutscher Übersetzung kommen heute Abend zu Gehör. Bei KLAK erschien ihr Theaterstück "Zucker Büstenhalter", das 2018 auch in Wien aufgeführt wurde. 
IAN DE TOFFOLI ist ein luxemburgischer Theaterautor und Schriftsteller, dessen Stücke in verschiedenen europäischen Theatern aufgeführt wurden...
Mehr Info unter: https://www.lcb.de/home/

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0