· 

POLISH PHOTO SCENE: "GESPRÄCHE ÜBER POLNISCHE FOTOGRAFIE" BOOK PRESENTATION IN WARSAW

Buchvorstellung

& Gespräch

20th of September 2018 | 6:00 p.m.

Leica 6x7 Gallery Warsaw

 

Jens Pepper

 Gespräche über Polnische Fotografie

 

                                     ulica Mysia 3 | Warszawa

 

 Leica 6x7 Gallery Warsaw invites for the "Gespräche überpolnische Fotografie" book presentation with Jens Pepper and his guests, the photographers and visual artists: Magda Hueckel, Zuza Krajewska, Janek Zamoyski. A publication explores the Polish photographic scene through interviews. The talk in Leica 6x7 Gallery Warsaw (Thursday, September, 20th) will be held in English. The event starts at 18:00. Więcej...

 

What is a situation of Polish photography abroad? What can be done to make it better known there? How does the political situation in Poland influence Polish photographers in their search for contacts outside Poland? How art fairs and galleries could efficiently promote Polish modern art out of the country? These questions will be the subject of conversation between Jens Pepper and invited photographers: Magda Hueckel, Zuza Krajewska and Janek Zamoyski.

 

Jens Pepper

Bremen-born writer, curator and photographer, Jens Pepper, who launched ‘Gespräche über polnische Fotografie’, a publication which explores the Polish photographic scene through interviews.  He writes about photography (Photonews, Kunstzeitung, brennpunkt, DOC! photo magazine, etc.), occasionally curates exhibitions and also takes photographs himself. Recently he has started a book with conversations about the London photo scene, which will be published at the end of 2018.

 

Fotografie spricht eine universale Sprache. Fotografie, Fotogalerien und bildgewaltige Magazine erleben einen enormen Boom. Polens Fotoszene jedoch ist in Deutschland weitgehend unbekanntes Terrain. Zu Unrecht, sind doch die Akteure dieser Szene wichtige Seismographen und Chronisten ihrer Zeit. Jens Pepper schließt diese Lücke und versammelt dreißig sehr persönliche Gespräche mit den wichtigsten polnischen Fotografen, Künstlern, Galeristen, Verlegern, Sammlern und Kuratoren der letzten Jahre. Aus erster Hand erfährt der Leser das Wesentliche über die aktuelle polnische Reportage- und Dokumentarfotografie, die Fotografie in den Bereichen Mode, Lifestyle, Werbung, Theater und Portrait. Er erhält Einblicke in die Galerienszene und den polnischen Fotomarkt im Allgemeinen. Und ganz nebenher bekommt der Leser einen Schnellkurs in polnischer Gegenwartsgeschichte geboten, die maßgeblich die persönlichen und künstlerischen Lebenswege der Interviewten geprägt und beeinflusst hat.

 

Krzysztof Candrowicz • Wiktor Dabkowski • Jacek Dehnel • Agnieszka Dwernicka • Alicja Dobrucka • Aleksandra Fedorowicz-Jackowska • Krzysztof Gieraltowski • Lukasz Gorczyca • Aneta Grzeszykowska • Pawel Jaszczuk • Ryszard Horowitz • Magda Hueckel • Grzegorz Kosmala • Zuza Krajewska • georgia Krawiec • Rafal Lewandowski • Rafal Lochowski • Adam Mazur • Katarzyna Mazur • Rafal Milach • Chris Niedenthal • Jens Pepper • Karolina Puchala-Rojek • Katarzyna Sagatowska • Grazyna Siedlecka • Tomek Sikora • Michal Szlaga • Ilona Szwarc • Marta Szymanska • Wiktoria Wojciechowska • Janek Zamoyski • Pawel Zak

 

 

 

Jens Pepper, unterbrach das Studium der Kunstgeschichte, um 1989 zusammen mit einer Partnerin eine Galerie zu gründen und das Kunstgeschäft ausgiebig kennenzulernen. Es folgten weitere Galerien, unabhängig kuratierte Ausstellungen, freiberufliche Tätigkeit für Zeitungen und Zeitschriften sowie Vorträge über den Kunstmarkt. Seit 2010 beschäftigt sich Pepper fast ausschließlich mit der Fotografie: als Fotograf, Autor für Fachjournale, Sammler und Konversationspartner. Er schreibt für Photonews und die Kunstzeitung über Fotografie, seine Interviews erscheinen in der Berliner Zeitschrift "Brennpunkt" und auf dem Blog: www.obstundmuse.com